Veranstaltungen Vom "sphärischen Gesetz" zur "Kosmischen Erziehung" heißt unsere Sonderausstellung, die bis Mitte Dezember im Reformschulzimmer unseres  Museums zu sehen ist. Sie widmet sich Friedrich Fröbel und Maria Montessori. Beide  revolutionierten zu ihrer Zeit die Pädagogik der frühen Kindheit. Ihr ganzheitlicher Blick auf das  Kind und auf die Welt ist noch heute Avantgarde, weil frei von Raum und Zeit. Dass die beiden  genialen Pädagogen trotz ihrer so unterschiedlichen Vita mehr eint als trennt ist indes weniger  bekannt. Es wird begreifbar in einer kleinen Fröbel- und Montessori-Welt - mit all ihren Spielgaben  und Beschäftigungen, Sinnesmaterialien und Übungen des täglichen Lebens. - Die  Manifestationen des Geistes ihrer Schöpfer!  Im Zusammenhang mit dieser Sonderausstellung finden mehrere Veranstaltungen statt. Weiteres  bitten wir nachfolgender Aufstellung zu entnehmen  Einführung in die Fröbel-Pädagogik   28.09. 19:00 Uhr  Veranstaltung mit Gerlinde Blankenhagel, Sozial-und Fröbelpädagogin 05.10. 19:00 Uhr  Veranstaltung mit Gerlinde Blankenhagel  12.10.  16:00 -   18:00 Uhr Im Gespräch mit Gerlinde Blankenhagel 19.10.  14:00 - 16:00 Uhr Im Gespräch mit Isabel Seidler, SINA,  Spielzeug GmbH 02.11.  14:00 - 16:00 Uhr Im Gespräch mit Gerlinde Blankenhagel 09.11.  14:00 - 16:00 Uhr Im Gespräch mit Isabel Seidler     16.11.  19:00 Uhr Dresdner Fröbel- und Montessori-Pädagogik in den 1920er Jahren, Veranstaltung mit Claudia Franke, Pädagogin Einführung in die Montessori-Pädagogik   21.09. 14:00 - 16:00 Uhr  Im Gespräch mit Anika Marold, Montessoripädagogin  05.10. 14:00 - 16:00 Uhr Im Gespräch mit Anika Marold,  12.10. 14:00 - 16:00 Uhr Im Gespräch mit Anika Marold,   26.10. 14:00 - 18.00 Uhr Im Gespräch mit Kathrin von Loh, Montessoripädagogin     02.11.    19:00 Uhr Veranstaltung mit Jörg Seidel,  Montessoripädagoge                                                                      16.11.   14:00 - 16:00 Uhr Im Gespräch mit Anika Marold,  23.11.   14:00 - 16:00 Uhr Im Gespräch mit Anika Marold,  30.11.   14:00 - 16:00 Uhr Im Gespräch mit Anika Marold,               19:00 Uhr Veranstaltung mit Jörg Seidel  07.12.   14:00 - 16:00 Uhr Im Gespräch mit Anika Marold        02. 03.  2018 19:00 Uhr Vortrag zur Dresdner Fröbelgeschichte mit Prof.em.Dr.Helmut Heiland                 Veranstaltung in Kooperation mit dem Stadtmuseum Dresden, Museumscafé, Wilsdruffer Str. 2,            18:00 Uhr Kurzführung der Kuratorin Andrea Rudolph zu Dresdner Fröbel-Spielzeug in             der Ausstellung „Mit Teddy durchs Dresdner Spielzeugland“.